Lyrik, Slam-Poetry, Kurzgeschichten. Prägnante Texte mit versteckten Botschaften sowie viel Gefühl und Fantasie. In unserer neuen Rubrik Blank Poesie möchten wir euch auf literarische Abenteuer entführen.

 

 

Intensité

Wir schwimmen an der Oberfläche,

tauchen dabei nur selten ein.

Ein Gefühl von Gleichgültigkeit macht sich breit,

ein Gefühl von Benebeltheit.

 

Spürst Du das Leben mit vollem Bewusstsein?

Das letzte Hemd geben,

um unsere Träume aus der Fiktion in die Realität zu katapultieren –

die anhaltende Angst beiseite legen.

 

Angst – doch woher kommt sie und was macht sie mit uns?- Lähmung.

Sie bildet Schranken,

die uns hindern intensiv zu existieren.

Zu leben wie in unseren Fantasien.

Vollkommen frei zu sein.

 

Wir schreiben uns einen zu bedeutenden Stellenwert zu.

Ein kleiner Fleck auf Mutter Erde in den Weiten des Universums.

Wir wägen uns in Komfort;

verpassen dabei entscheidende Abenteuer.

Versuchen diese in unseren Träumen zu illusionieren.

Nichts im Vergleich zur Wirklichkeit.

 

Selbstgeschaffene Verpflichtungen als Ausreden.

Wir verlieren uns in Tsunamis des Trotts.

Intensiv zu leben hat mit Erlebnissen schaffen nicht viel gemeinsam.

Nichts damit zu tun,

solange unser Sichtfeld währenddessen verschränkt bleibt.

 

Erfahrungen prasseln bloß ein wie starker Regen,

dem wir versuchen zu entweichen.

Passivität versteinert uns.

Mut versteckt sich hinter einem Sicherheitstor aus Stahl.

Vertrauen ist ein fernes Licht.

 

Durch wachsame Aktivität Intensität erleben.

Den Rausch des Lebens verspüren.

Sich bewusst lebendig fühlen.

Vollkommene Freiheit.

Unsere Augen öffnen sich – das Tempo dabei nicht ausschlaggebend.

Wir brauchen dazu nicht viel.

 

 

© Lilian Köhler

Titelbild: Lilian Köhler

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email Adresse wird nicht veröffentlicht.